Pfalz, Deutschland

Weingut Philipp Kuhn

Weingut Philipp Kuhn Philipp Kuhn, Weingut Philipp Kuhn

Philipp Kuhn zählt zu den Shootingstars der deutschen Weinszene und wird regelmässig mit nationalen und internationalen Auszeichnungen geehrt. Sein Name steht für hochwertigste trockene Rieslinge sowie rote und weisse Burgunder. 

Mit gerade mal 20 Jahren musste Philipp Kuhn schon die Verantwortung im elterlichen Weingut übernehmen. Doch das Wagnis ist gelungen, auch weil der Vater ihm völlig freie Hand liess. Mit dem 1992er lieferte er seinen ersten Jahrgang ab. Als noch relativ junger Winzer, darf er sich deshalb nach bereits 29 gemeisterten Jahrgängen als alter Hase in der Branche bezeichnen.

Mit Intuition und Spitzenlagen zum Erfolg

Die Basis von Philipp Kuhns Erfolg ist nebst dem richtigen Bauchgefühl und der Feinsinnigkeit für Weinberg und Weinausbau, vor allem das beachtliche Portfolio an hochdekorierten Einzellagen in der Nordpfalz. Sie sind das Fundament, welches seinen markanten Weinen Profil und Charakter verleiht. Dazu gehören bekannte Lagen wie beispielsweise der Laumersheimer „Kirschgarten“ und der „Steinbuckel“, die Kallstadter Lagen „Saumagen“ und Steinacker sowie der „Schwarze Herrgott“ aus dem nahegelegenen Zellertal. Diese Lagen und der Name Philipp Kuhn stehen für hochwertigste trockene Rieslinge sowie rote und weisse Burgunder.

Qualitätsweine mit Auszeichnung

Als einer der Shootingstars der deutschen Weinszene wurde Philipp Kuhn mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Darunter wurde ihm zehnmal der Deutsche Rotweinpreis und viermal der Deutsche Rieslingpreis verliehen, was die Beständigkeit seiner Weinqualitäten unterstreicht.

weinshop-philipp-kuhn.de

Deutschland

Pfalz

Wie ein schmaler langer Streifen erstreckt sich das zweitgrösste Anbaugebiet Deutschlands entlang dem östlichen Haardt-Gebirge. Es gilt als innovativstes Weinbaugebiet des Landes und punktet mit weissen als auch roten Spitzengewächsen.

Mehr über diese Region

Pfalz