Region
Jahrgang
2005
Traubensorte
75% Tempranillo
15% Garnacha negra
10% Graciano
10% Mazuelo
Abfüllung
75 cl
Bewertung
93 Punkte Robert Parker
94 Punkte James Suckling

> Mehr zur Region Rioja
> Mehr über R. López de Heredia Viña Tondonia

Viña Tondonia Tinto Reserva DOCa Rioja

CHF 35.00 inkl. MWST


Lieferung: innerhalb von 1-5 Werktagen
Abholung: im Boucherville Lager

Anzahl
Artikel-Nr.: 11294


Versandkostenfrei ab 36 Flaschen oder CHF 300
Persönliche Beratung +41 44 299 40 30

Weingut / Geschichte

Seit beinahe 140 Jahren widmen sich die Generationen der Familien López de Heredia der Erzeugung aussergewöhnlicher und einzigartiger Weine. Weinbergpflege, die extreme Selektion des Traubenguts, die Reifung in Eichenfässern in perfekt naturtemperierten Kellern und die eigene Küferei ergeben am Schluss Weine von ganz grosser Eleganz und grossem Potenzial. Diese Traditionsbodega wurde im Jahre 1877 von Don Rafael López de Heredia y Landeta gegründet. In den Jahren 1913-14 legte er den legendären Weinberg Viña Tondonia an, der einmal die berühmtesten Produkte der Bodega hervorbringen sollte. In Rioja Alta besitzt López de Heredia drei weitere Spitzenrebberge, welche vom Mikroklima mit atlantischem Einfluss profitieren. Was diese Bodega ebenfalls auszeichnet, sind ihre komplexen, unglaublich facettenreichen und majestätischenWeissweine, die ebenso wie die roten Preziosen, jahrelang in den Eichenfässern reifen.

Terroir / Vinifikation

Das Traubengut gedeiht in dem weinguteigenen, sensationell schön gelegenen Weingarten Viña Tondonia am rechten Ebroufer in Haro. Die Kombination aus schweren Lehmböden als auch dem milden Klima verhelfen den Trauben zur optimalen Reife.

Das selektionierte Traubengut wird nach der manuellen Lese entrappt und anschliessend in 240 hl. Eichenbottichen mittels eigenen Hefen vergoren. Der Tresterhut wird währen dieser Phase regelmässig untergestossen. Daraufhin reift der Wein für sechseinhalb Jahre in 225 lt. Barriques (amerikanische Eiche), worin er auch den biologischen Säureabbau vollzieht. Zweimal pro Jahr wird der Wein von den natürlichen Sedimenten abgezogen und mit frischem Eiweiss geklärt, bevor er unfiltriert abgefüllt wird.

Charakter

Mittleres Granatrot, reife, vielfältige Aromen wie Vanille und eingekochte rote Beeren in der Nase. Der Gaumen ist sehr reichhaltig, trocken und hat eine enorme Eleganz. Die Tannine sind angenehm samtig, die Struktur weich und der Nachhall extrem lange.

Top