Sizilien

Sizilien

Sizilien verfügt mit ca. 130'000 ha über die grösste Rebfläche Italiens. Der Qualitätsweinbau (DOP) macht jedoch nur ca. 5% der Gesamtrebfläche aus, was Platz 9 der nationalen Rangliste bedeutet. Es gibt aber viele ausgezeichnete Tafelweine (IGT).
Sizilien beheimatet aussergewöhnliche Gebiete, wie die vulkanische Insel Pantelleria oder die Ätna-Hänge (Etna Rosso). Das Klima und die grösstenteils vulkanischen Böden sind so komplex, dass sie allein sehr unterschiedliche Weintypen hervorbringen.
Was zu überraschen vermag, ist der Fakt, dass auf Sizilien mehr Weiss- als Rotweine angebaut werden (75% der Rebfläche). Die wichtigsten weissen Sorten sind Catarratto (40%), Grillo, Inzolia und Trebbiano. Bei den roten Rebsorten herrschen der einheimische Nero d'Avola und der Nerello vor. Der berühmteste aller sizilianischen Weine ist der Marsala.

Alle Weine dieser Region

Top