Riesling Ruppertsberger trocken

CHF 18.20 inkl. MWST

Im Weinladen Kinkelstrasse verfügbar: 15 Flaschen

Anzahl
Artikel-Nr.: 11554


Lieferung innerhalb von 1-5 Werktagen
Versandkostenfrei ab 24 Flaschen oder CHF 300.00
Persönliche Beratung +41 44 299 40 30

Weingut / Geschichte

1718 gegründet, hatte eine lange Reihe hoch angesehener Männer die Geschicke des Weinguts in der Hand. Heute führen Gunther Hauck (kaufm. Geschäftsführer) und Ulrich Mell (techn. Geschäftsführer) das Weingut im Sinne der Inhaberin Jana Niederberger. Beeindruckende Kellergewölbe mit antiken Funden aus den Weinbergen sowie dem Weinmuseum, das alle Jahrgänge ab 1880 bis heute sowie die grossen Jahrgänge zurück bis 1811 enthält zeigen die Geschichte und Tradition. Ulrich Mell zeichnet für die Stilistik der Weine verantwortlich und keltert kristallklare, moderne, primärfruchtige Rieslinge, aber auch spontanvergorene Rieslinge sind stilprägend für das Weingut.

Terroir / Vinifikation

Die Trauben stammen von unterschiedlichen Lagen vom Ort Ruppertsberg, wo leichter sandiger Lehmboden mit Löss und Bundsandsteinverwitterungsböden vorherrschend sind.

Nach der selektiven Handlese an verschiedenen Tagen Anfang Oktober werden die Trauben schonend gepresst und der Most über 24 Stunden sedimentiert. Anschliessend erfolgt die Gärung in temperaturgesteuerten Edelstahltanks. Teilpartien werden spontan mit traubeneigenen Hefen vergoren.

Charakter

Die fruchtgeprägte Nase und das filigrane Mundgefühl machen diesen Riesling zu einem typischen Vertreter für Ruppertsberger Weine. Der Jahrgang 2017 zeigt Aromen von Apfel und Pfirsich mit floralen Noten in der Nase. Die Säure ist nicht zu präsent und bereits gut eingebunden.

Top