Region
Baden
Jahrgang
2016
Traubensorte
60% Weissburgunder
40% Chardonnay
Abfüllung
75 cl

> Mehr über Weingut Bernhard Huber

Malterdinger Weiss trocken

CHF 26.50 inkl. MWST

Im Weinladen Kinkelstrasse verfügbar: 1 Flaschen

Anzahl
Artikel-Nr.: 11778


Lieferung innerhalb von 1-5 Werktagen
Versandkostenfrei ab 36 Flaschen oder CHF 300.00
Persönliche Beratung +41 44 299 40 30

Weingut / Geschichte

Vor über 700 Jahren brachten Zisterziensermönche den Spätburgunder nach Malterdingen. Der Gutshof der Mönche, "curia" genannt, befand sich damals im Gewann Mönchhofmatten, dort, wo heute das Weingut Huber liegt. Es zählt 28 ha Rebfläche, teils auf sehr steilen Lagen, und wird von Barbara und Julian Huber geführt. Hauptsächlich werden die typischen Burgunderreben kultiviert, allen voran der Pinot Noir, womit das Weingut Huber grossen internationalen Erfolg und Bekanntheit erzielt hat.

Terroir / Vinifikation

Auf der Rebfläche befinden sich hauptsächlich Burgunderrebsorten wie der Spätburgunder, der Weisse Burgunder und Graue Burgunder sowie ein Anteil an Auxerrois und Chardonnay. Die Reben vom Chardonnay und Auxerrois sind bereits über 40 Jahre alt. Perfekte Böden und erstklassige klimatische Verhältnisse sind eine Sache, konsequent niedrige Erträge eine andere.

Julians Philosophie entsprechend werden alle Moste durchgegoren und dann wird den Jungweinen eine lange Reifezeit auf der Hefe gegönnt. Dadurch entstehen fast ausschliesslich trockene Weiss- und Rotweine.

Charakter

Erfüllt die Nase mit einem hellen, fruchtigen Duft, der von dezent blumigen Noten und einem mineralischen Anflug ergänzt wird. Am Gaumen besonders feingliedrig, finessenreich und elegant.

Top