Maienfelder Viognier AOC Graubünden

CHF 36.00 inkl. MWST


Lieferung: innerhalb von 1-5 Werktagen
Abholung: im Boucherville Lager

Anzahl
Artikel-Nr.: 11436


Versandkostenfrei ab 36 Flaschen oder CHF 300
Persönliche Beratung +41 44 299 40 30

Weingut / Geschichte

Die Geschichte des Weingutes Möhr-Niggli ist die einer Verwirklichung eines Traumes. So hat sich Forti Möhr-Niggli, gelernter Förster, mit 50 seinen Traum erfüllt und sein Hobby, den Weinbau, zum Beruf gemacht. Mit Hilfe seiner Frau Magda baute er das heutige Weingut auf. Nach Lehr- und Wanderjahren auf Weingütern in Italien, Frankreich, Chile und Kalifornien stiess auch Tochter Sina mit ihrem Ehemann, weitgereister Önologe, zum elterlichen Betrieb dazu.

Terroir / Vinifikation

In der klassischen, knapp 2,5 Hektar grossen "Clos"-Fläche auf 550 m Meereshöhe, ausserhalb der Stadt Maienfeld, gedeihen die 15-jährigen Viognier-Reben. Die Lage ist über drei Seiten mit einer Steinmauer begrenzt und weist einen granitreichen Untergrund auf.

Die Trauben reifen sehr spät aus. Der Most gärt während rund zwei Monaten in neuen und gebrauchten Barriques. Der Ausbau erfolgt über zehn Monate auf der Vollhefe. Dies verleiht dem Wein die nötige Finesse und schützt die zarten Fruchtaromen.

Charakter

Der Jahrgang 2017 ist klassisch trocken vergoren. Die Aromen sind exotisch, leicht würzig und von einer schwachen Toastnote des Holzes unterstützt. Am Gaumen dominieren reife gelbe Früchte die Aromatik, eine weiche Struktur mit schöner Mineralität im Hintergrund. Sehr eleganter, langanhaltender Abgang.

Top