Maienfelder Pinot Blanc AOC Graubünden

CHF 27.00 inkl. MWST


Lieferung: innerhalb von 1-5 Werktagen
Abholung: im Boucherville Lager

Anzahl
Artikel-Nr.: 11435


Versandkostenfrei ab 36 Flaschen oder CHF 300
Persönliche Beratung +41 44 299 40 30

Weingut / Geschichte

Das Weingut Möhr-Niggli wird heute von Sina und ihrem Mann Matthias geführt. Nach einigen, gemeinsamen Wanderjahren durch Italien, Frankreich, Chile und Kalifornien, sind die beiden zurückgekehrt und haben das Weingut von Sinas Eltern übernommen. Die Rebfläche in Maienfeld umfasst fünf Hektaren, ein Teil der Trauben wird zugekauft. Bekannt sind sie vor allem für Ihre Pinot Noir-Weine, die in Burgunderpièces ausgebaut werden. Ihr erster gemeinsamer Wein "Pilgrim" war bereits ein Meilenstein.

Terroir / Vinifikation

Die Reben gedeihen zu zwei Drittel in der Reblage Stellibofel und einem Drittel in der Lage Neubruch. Beide Lagen profitieren von langer Sonnenscheindauer, was zu einer perfekten Reife der Trauben führt.

Das manuell gelesene Traubengut wird nach der schonenden Pressung mittels natürlicher Sedimentation schwach geklärt und anschliessend in 350 lt. Eichenholzfässern zwischen ein und drei Monaten vergoren. Daraufhin reift der Wein für weitere drei bis vier Monate auf der Vollhefe in den Fässern, wo teilweise der biologische Säureabbau vollzogen wird.

Charakter

Mittleres Zitronengelb, der Jahrgang 2017 ist ein vollständig trockener Weisswein mit einem zarten Fruchtspiel und dezenter Holzwürze. Im Gaumen spielt die Frische mit der saftigen Säure, ein angenehmer Schmelz rundet den Wein ab. Jung getrunken macht der Wein am meisten Spass, wobei zwei bis drei Jahre Lagerung durchaus möglich sind.

Top