Cap de Barbaria

Cap de Barbaria

Das Weingut Cap de Barbaria umfasst zwei verschiedene Rebberge. Die eine Parzelle von einer Hektar Grösse umschmiegt das alte Bauernhaus, das renoviert und in ein Hotel umfunktioniert wurde. Dort gedeihen zu 60% Cabernet Sauvignon und zu 40% Merlot. Die zweite Parzelle beheimatet 40- bis 50-jährige Monastrell-Reben sowie Rebstöcke der autochtonen Sorte Fogoneu.

Website des Winzers

Alle Weine dieses Winzers

Top