Weingut Clemens Busch

Weingut Clemens Busch

Das Weingut Clemens Busch findet erste urkundliche Erwähnung schon im Jahr 1802 und liegt am Anfang der Terrassenmosel. Das alte Gutshaus der Familie liegt direkt am Moselufer mit Blick auf die Weinberge der Lage Marienburg. Der Weinkeller wurde allerdings schon vor 40 Jahren ausgelagert. Vater Clemens Senior baute zu dieser Zeit einen Gewölbekeller im höher gelegenen und somit auch hochwasserfreien Teil von Pünderich. Seit 1986 betreiben Clemens und Rita Busch das Weingut nach strengen Kriterien des ökologischen Weinbaus. Inzwischen hilft auch Sohn Florian im Betrieb mit und ist für die Umsetzung der biodynamischen Aspekte verantwortlich.
In den vergangenen Jahren konnte die Betriebsfläche vor allem in den besten Bereichen der Pündericher Marienburg auf nun 16 Hektar erweitert werden. Um die spezifischen Unterschiede der Schieferböden innerhalb der Lage Marienburg hervorzuheben, tragen die entsprechenden Weine die alten Parzellenbezeichnungen wie Fahrlay, Falkenlay, Raffes und Rothenpfad.
Wichtigste Grundlage für Clemens Busch bei der Erzeugung seiner kraftvollen Spitzenweine ist die Erhaltung und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt und der respektvolle Umgang mit der Umwelt.

Website des Winzers

Alle Weine dieses Winzers

Top